dimanche 15 juillet 2012

Kollektive Macht

Erstaunlich etwa, wenn wir denken, eine kollektive Sport wie Laufen und doch gemeinsame Politik ist, dass ich rede reden.








Ich kreuzten sich die Wege mit einem kleinen speziellen diesem Rennen bereits vor vier Jahren, in einer Zeit, ein wenig ängstlich Unternehmen an Mitarbeiter, die um die Grande Arche senden, um Geld aufzutreiben, um den Hunger in der Welt zu bekämpfen waren.


In diesem Jahr gibt es im Jahr 2012 fast 88 Unternehmen, 2842 Registranten, die für eine Stunde und eine Hälfte auf das Rennen, in dem die Laufleistung dürfen Zusagen von den Unternehmen sammeln besucht. Ergebnis: 455 € 415 gesammelt, dass der Verein in der Lage, auf der ganzen Welt zu nutzen. Was sind die Gaben?
Jeder Euro gesammelt werden, ganz zu Aktion gegen Hunger gespendet. Im Jahr 2011 werden 50% der Spenden bei der Challenge gesammelt, um Programme im Bereich zugeordnet.


IN BANGLADESCH


Spenden gegen den Hunger Challenge 2011 kann starten Sie die erste Pilot-ACF CMAM (Community based Management akuter Unterernährung *). Die Intervention Bereich ist der Bezirk Cox-Basar, ein relativ anfällig Südosten des Landes, die einen großen Zustrom illegaler Einwanderer fliehen Repression und Diskriminierung des Nachbarlandes, Burma erhält. Mit mehr als 13% der weltweiten Unterernährung ist die Region jenseits der kritischen Schwelle, die ein Eingreifen erfordert. Einschließlich der beiden Bezirke Ukhia (195, 000 Einwohner) und Teknaf (270.000 Einwohner). An der Unfähigkeit der Regierungen (einschließlich Gesundheit), um mit Problemen fertig zu werden, schlägt ACF, um das Modell durch die Bildung CMAM einschließlich des lokalen Gesundheitspersonals zu implementieren.
* Behandlung von akuter Unterernährung auf die Beteiligung der Gemeinschaft basiert.


Zentralafrikanischen Republik


Spenden gegen den Hunger Challenge 2011 können auch einen Projekt-und Nutrition Verbesserung der Verwaltung von akuter schwerer Mangelernährung in Einrichtungen des Gesundheitswesens Präfektur Sangha Mbaéré und zu verhindern, schwerer akuter Unterernährung.
Die Verwendung von den Gaben der Herausforderung bei diesem Projekt wird dafür sorgen, die Beteiligung von ACF im Bereich einschließlich der Ernährungssituation konnte während der Durststrecke in 2012 (der Zeitraum zwischen dem Ende der Lebensmittelvorräte und zur nächsten Ernte) verschlechtern .


Die restlichen 50% sind Eigenkapital des Vereins. Diese Mittel ermöglichen eine Aktion gegen den Hunger Notfall-Intervention in Konflikten oder Naturkatastrophen, wie es der Fall in Haiti oder in das Horn von Afrika. Sie erlauben auch die Vereinigung in vergessenen Ländern zu intervenieren (Liberia, Äthiopien ...), wo nur private Finanzierung kann Leben retten.
ÜBER Aktion gegen den Hunger
 Geboren von einem Notfall, die afghanischen Flüchtlinge in Pakistan, im Jahr 1979, vor den Kämpfen fliehen, Aktion gegen den Hunger (ACF) wurde von einer Gruppe von Französisch Intellektuellen gegründet, um den Hunger weltweit auszumerzen, nachhaltiger und effizienter in der Welt. Seine Aufgabe ist es, Leben durch Prävention, Erkennung und Behandlung von Mangelernährung zu sparen, vor allem während und nach Notsituationen und Konflikten. Im Jahr 2010 hat ACF-International in über 45 Ländern tätig, die Unterstützung rund 6,4 Millionen Menschen. Durch die Integration seiner Programme mit nationalen und regionalen Systeme, Aktion gegen Hunger sorgt dafür, dass kurzfristige Interventionen langfristige Lösungen zu werden. Bei ihrer Tätigkeit, zu respektieren Aktion gegen den Hunger die folgenden Grundsätze in der Charta verankerten: Unabhängigkeit, Nichtdiskriminierung, Professionalität, Neutralität, freien und direkten Zugang zu den Opfern, Transparenz. Alle Mitglieder der Aktion gegen den Hunger in der Welt, die Einhaltung dieser Grundsätze und verpflichten sich, diese einzuhalten. UNSERE Interventionsbereiche
Ernährung und Gesundheitsvorsorge Praktiken
Durch seine Ernährungsprogramme, warnt ACF, Diagnose und Behandlung von akuter Unterernährung unter den am meisten gefährdeten, kleine Kinder und schwangere oder stillende Frauen. Gemäß den Anforderungen der jeweiligen Situation, den Kontext und die lokale Kultur, ACF Designs Ernährungsprogramme angemessene Gesundheits-Zielgruppe.
Ernährungssicherheit und ihr Überleben
Das übergeordnete Ziel der Interventionen in der ACF "Ernährungssicherheit und ihr Überleben" ist es, Leben in Krisensituationen zu retten und zu schützen und zu erhalten die Lebensgrundlagen von gefährdeten Bevölkerungsgruppen während oder nach dem Schock und in kontinuierlichen Stress-Situationen.
Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und Hygiene
Der Ernährungszustand Wohlbefinden einer Gemeinschaft erfordert große Versorgung mit sauberem Wasser und ausreichende Kenntnis einer Weise zu verwenden und zu verwalten. Ganze Gemeinden können krank werden, wenn Hygiene vernachlässigt wird. Aktion gegen den Hunger greift bei der Vorbeugung der Unterernährung in zwei Situationen: In Notfällen (Epidemien, Naturkatastrophen, ...) und als Teil der breiteren Prävention von Mangelernährung.
Aufklärung und Sensibilisierung
Zusammen mit seinen Interventionen in den Bereichen, ACF gibt auch die Mission, um die Probleme, deren Teams sind Zeugen direkt, indem sie ihre Erfahrung und Analyse der politischen Entscheidungsträger und die öffentliche Meinung zu ändern, um zu erhalten konkrete Veränderungen von Kontexten und die Politik der betroffenen Bevölkerung.
Unmöglich, über Rasse ohne zu erwähnen, ACF und Aktionen rund um die Welt zu reden:
ÜBER Aktion gegen den Hunger


Geboren von einem Notfall, die afghanischen Flüchtlinge in Pakistan, im Jahr 1979, vor den Kämpfen fliehen, Aktion gegen den Hunger (ACF) wurde von einer Gruppe von Französisch Intellektuellen gegründet, um den Hunger weltweit auszumerzen, nachhaltiger und effizienter in der Welt.


Seine Aufgabe ist es, Leben durch Prävention, Erkennung und Behandlung von Mangelernährung zu sparen, vor allem während und nach Notsituationen und Konflikten. Im Jahr 2010 hat ACF-International in über 45 Ländern tätig, die Unterstützung rund 6,4 Millionen Menschen. Durch die Integration seiner Programme mit nationalen und regionalen Systeme, Aktion gegen Hunger sorgt dafür, dass kurzfristige Interventionen langfristige Lösungen zu werden.


Bei ihrer Tätigkeit, zu respektieren Aktion gegen den Hunger die folgenden Grundsätze in der Charta verankerten:
Independence, Nichtdiskriminierung, Professionalität, Neutralität, freien und direkten Zugang zu den Opfern, Transparenz. Alle Mitglieder der Aktion gegen den Hunger in der Welt, die Einhaltung dieser Grundsätze und verpflichten sich, diese einzuhalten.


UNSERE Interventionsbereiche
Ernährung und Gesundheitsvorsorge Praktiken durch seine Ernährungsprogramme, warnt ACF, Diagnose und Behandlung von akuter Unterernährung unter den am meisten gefährdeten, kleine Kinder und schwangere oder stillende Frauen. Gemäß den Anforderungen der jeweiligen Situation, den Kontext und die lokale Kultur, ACF Designs Ernährungsprogramme angemessene Gesundheits-Zielgruppe.
Ernährungssicherheit und ihr Überleben
Das übergeordnete Ziel der Interventionen in der ACF "Ernährungssicherheit und ihr Überleben" ist es, Leben in Krisensituationen zu retten und zu schützen und zu erhalten die Lebensgrundlagen von gefährdeten Bevölkerungsgruppen während oder nach dem Schock und in kontinuierlichen Stress-Situationen.
Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und Hygiene der Ernährung das Wohlbefinden einer Gemeinschaft erfordert große Versorgung mit sauberem Wasser und ausreichende Kenntnis einer Weise zu nutzen und zu verwalten. Ganze Gemeinden können krank werden, wenn Hygiene vernachlässigt wird. Aktion gegen den Hunger greift bei der Vorbeugung der Unterernährung in zwei Situationen: In Notfällen (Epidemien, Naturkatastrophen, ...) und als Teil der breiteren Prävention von Mangelernährung.
Aufklärung und Sensibilisierung
Zusammen mit seinen Interventionen in den Bereichen, ACF gibt auch die Mission, um die Probleme, deren Teams sind Zeugen direkt, indem sie ihre Erfahrung und Analyse der politischen Entscheidungsträger und die öffentliche Meinung zu ändern, um zu erhalten konkrete Veränderungen von Kontexten und die Politik der betroffenen Bevölkerung.


Für weitere Informationen: http://www.actioncontrelafaim.org/~~V
Die Idee zu laufen oder gehen'' nützlich'' der Beschäftigten auf ihre Arbeitszeit ist eine großartige Idee und ist genau die Nutzung ich in Kilometer, die ich reisen wollte.
Leider sind alle Rassen nicht widmen viel über die Einschreibung an größeren Aktionen, aber wir sehen immer öfter in der Präsentation von Rassen, die Beschwörung der Zahlungen eines Teils der Mittel an einen Verband oder eine Aktion im Besonderen.
Dies ist eine zusätzliche Motivation zum Joggen und hängen ein Lätzchen, in meinem Fall ist genau dies.
Es ist ein kleiner Tropfen im Meer der vitalen Bedürfnisse in der Welt auseinander, aber zumindest sie verdient zu existieren!
Dieses Jahr würde ich wie gewohnt unter den Farben der AXA Hearts, der Verein, der Solidaritätsaktion Gruppe Mitarbeiter bringen auszuführen:
AXA Heart: Serving Verbände in das gemeinsame Engagement investiert


Die Verpflichtung zur Solidarität: die natürliche Verlängerung der Mission der AXA für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung


Durch seinen Job, beteiligt sich AXA mit seinen Mitarbeitern, seiner Aktionäre und seiner Netzwerke zu wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung, und sorgen für die verantwortungsbewusst wahrzunehmen. Zuerst von seinen Kunden hilft, schützen sich gegen die Risiken des Lebens, indem sie ihnen die Mittel, um für die Zukunft vorzubereiten und zu reagieren, sondern auch an der Entwicklung der Solidarität innerhalb der Gesellschaft durch das Engagement Solidarität mit AXA Mitarbeiter.
Ein Bekenntnis zur Solidarität auf dem Gebiet der Ausgrenzung, es soziale oder Behinderung oder im Zusammenhang mit Gesundheit zu sein.


AXA Heart Association ist die Speerspitze dieses Engagement. Gegründet im Jahr 1991, nach Rücksprache mit Mitarbeitern, enthält es Mitarbeiter, die freiwillig zu investieren, zu Gunsten der Armen, Kranken, Behinderten, wollen ...
Es reagiert auf ihre Bereitschaft, durch die Bereitstellung Aktionen mit Verbänden, die im Bereich der Ausgrenzung zu handeln, es soziale oder Behinderung oder im Zusammenhang mit Gesundheit zu sein.
Freiwillige Helfer in den Mittelpunkt dieses Bekenntnis zur Solidarität:


Ihr großes Engagement, die Qualität ihrer individuellen und kollektiven Aktionen, sind die Eckpfeiler Corporate Philanthropy und zu stärken AXA Tag für Tag das gemeinsame Engagement und Corporate Citizenship.
Im Gegensatz zu anderen Jahren, die ich nicht unter den Hunderten von Menschen in den Farben des Vereins tätig zu erkennen, aber es ist nur ein Detail, wie ist die Inbrunst, sie auch kollektive und ansteckend.
Und ganz allgemein von den Tausenden von Läufern und Walkern, sehe ich keinen bekanntes Gesicht, und doch alle sind mir vertraut, weil wir einen gemeinsamen Wunsch, einen kleinen Beitrag zu Projekten der Aktion gegen den Hunger zu haben. Natürlich beneide ich diejenigen, die von Kollegen und / oder Freunden, machte diese Veranstaltung zu einem echten Business-Projekt gekommen sind. Sie finden sich vor dem Rennen, ist es ermutigend zu und verlängern das Vergnügen, das Teilen dieser zeitlosen Ort der Arbeit nach dem Rennen. Zum Glück ist das Klima mild und auch wenn regen droht werden wir während des Rennens trocken. Der Wind gewöhnlichen Begleiter der Esplanade ist allgegenwärtig, aber es wäre mehr zu treffen, um uns am Vorankommen zu halten. Diese Rasse hat einen besonderen Geschmack: Wir werden laufen und nicht nur Aktien Anekdoten und Witzen zwischen Fahrern mit einem Ziel und alle die gleiche: die Meilen sammeln nicht für Leistung, sondern, damit sie in die Spenden von Unternehmen, die wir gemacht darstellen. Das Rennen hat eine begrenzte Dauer bei 1 bis 30 und ermöglicht es jedermann, Laufen oder Gehen, um die Schleife um den Grande Arche de la Defense entfernt. Es ist eine Reise wert einem Rennen für circadiane (Reiter-Test, die 24 Stunden dauert). Dies ist nicht der Fall, aber die Leidenschaft ist ähnlich. Das Ergebnis ist spektakulär, da wir schließlich in 2191 bis 87 Unternehmen sind und wir gereist sind 30.361 km Die Höhe der eingeworbenen Mittel beliefen sich auf 455.415 €.
Firma
Anzahl der Riders
Kilometer reiste durch die Firma
Spenden gesammelt
Insgesamt 87
2191
                   30 361
                                455 415
Das nächste Rennen im gleichen Geiste ist ein Rennen von der Land Bank, deren Zentrale sich in Charenton Basis organisiert.
Die Charentonnaise Unternehmen findet im Bois de Vincennes, es ist die Cross-Enterprise of East Paris.
Die Vorteile dieser ecourse wird Handi'Chiens, ein Verein, der erzieht und bietet kostenlose Begleithunde für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen gespendet werden.
Dieses Rennen ist offen für alle lizenzierten oder nicht.
Beide Kurse angeboten werden, die erste von 7200 m einzelnen, läuft die zweite Single von 3400 m, zwei, oder zu Fuß.
Um fit zu werden, wird ein Warm-up um 11:30 Uhr geplant am Cipale, im Bois de Vincennes (51 Avenue de Gravelle) für einen offiziellen Start um 12:30 Uhr. Dreihundert Läufer haben sich bereits angemeldet, aber es ist immer möglich, vor Ort für € 10 zu tun. Informationen über 01.57.44.75.14 oder www.lacharentonnaiseentreprises.org.
Der 2012 Auflage:
Wettlauf: "Die Charentonnaise Unternehmen" im Stadion von Cipale im Bois de Vincennes (94), Donnerstag, 11 Oktober
Kontakt: AS Credit Foncier: ascff@creditfoncier.fr - 06.78.81.10.73
Und, Sie zu überzeugen das ist definitiv so, wie ich auf dieses Rennen auf einem meiner Blogs verbracht hatte (http://lebleutriathlete.over-blog.com/article-ac-est-tout-moi-75010349.html) :
Donnerstag, Teilnahme an einem Rennen, wo ich noch nie bis zu diesem Jahr gehört hatte: Die Charentonnaise Firmen: 7,111 km auf einem Kurs, den ich häufig etwas östlich von Paris.
In der Tat beginnen und enden am Cipale (Velodrom Jacques Anquetil): ein magischer Ort.
Abfahrt um 12: 30: Ich gehe durch Paris, Ankunft eine halbe Stunde vor dem Rennen.
Die Atmosphäre ist freundlich und das Lätzchen ist schnell.
Viele Läufer sind ein Team mit ihrem Unternehmen und so fühle ich mich ein wenig einsam, aber ich bin ja gewohnt!
Es herrscht eine milde Euphorie, weil sie (auf) oder Teamfahrer Gegenwart haben sich entschieden, laufen gut, manche Einsendungen werden an den Verein Handi-Dogs gespendet werden: http://www.handichiens.org/~~V,'', der Seine Aufgabe ist es, zu erziehen und bieten kostenlose Begleithunde für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen.''
Neben ein paar Leute von Behinderung betroffen sind mit ihren Hunden kommen.
Ich kann mir nicht vorstellen, läuft vom Laufen für alles andere als hilfreich und Aktionen, die es zu einer Ursache, dass ich für richtig halte sprechen wird.
Die Beamten sprechen zu Partnern hervorrufen und dann verteidigt die Ursache trotz des Scheiterns der Pistole Start gegeben wird.
Wie immer ich mich in jeder hinter und geht zurück nach und nach in den ersten hundert Metern.
Der Kurs ist sehr angenehm und kann den Kopf in einem Rennen Zeitplan, der völlig ungewöhnlich für mich ist, zu legen.
Wie üblich habe ich genossen eine Paste aus Früchten 15 Minuten vor Abfahrt und es wird ausreichend sein, für etwas mehr als 7 km
Durch die Nachteile Ich glaube nicht, starte das Rennen ohne mein treuer Flasche und ich bereue es nicht, weil es warm genug ist und der Wind trocknet den Mund schnell wie Staub.
Die Empfindungen sind erstaunlich und der Kurs ist ein wunderbarer Spielplatz
Ich freue mich über jede Sekunde, die vergeht.
Der Kurs besteht aus zwei Schleifen mit Start und Ziel an diesem prächtigen Velodrom.
Die zweite Schleife ist bequem, weil der Kurs ist bereits so angenehm und immer mit Durchgang in der Nähe des Wassers erkannt.
In der Ferne haben wir den Sprecher am Mikrofon zu hören, es riecht im Ziel!
Wie so oft in den letzten paar Monaten habe ich wirklich wollen, Sprint und lass mich nicht überschreiten, damit ich meine Geschwindigkeit zu erhöhen und das letzte Stück ist wie ein Traum geht.
Kaum die Ziellinie, eilt ein Freiwilliger, jeden Reiter mit Orangensaft und einem Müsliriegel zu versorgen.
Dies sind Termine nicht mehr wegzudenken!

Aucun commentaire:

Enregistrer un commentaire